Poetry Slam

Stadtmeisterschaften

Dienstag, 06. Juli 2021 • Klostergarten • Rostock
Einlass: 19:00 Uhr • Beginn 20:00 Uhr
VVK: ab 10,- € zzgl. Geb.

VVK: 13,- € normal, 10,-€ erm.  zzgl. Geb.


2001 erreichte der Poetry Slam MV. Obwohl er sich auch hierzulande immer größerer Beliebtheit erfreut, tat er sich doch schwer sich auch außerhalb von Rostock zu etablieren. Doch eine kleine aber sehr agile Poetengemeinde und Slammaster haben es geschafft die Tradition des Poetry Slam über das ganze Land zu verteilen.
2013 war es soweit. Die 1. Landesmeisterschaft wurde ausgerufen. Bis zu 18 Teilnehmer konnten sich in vier Städten qualifizieren. Und erstmalig durfte ein Vertreter aus MV zu den Deutschsprachigen Meisterschaften.
2014 erreichte unser Landessieger Diego Hagen den 10. Platz bei den Deutschsprachigen Meisterschaften in Dresden.
Nachdem die Landesmeisterschaft ab 2016 auf Wanderschaft ging, wurde es Zeit für die erste Rostocker Stadtmeisterschaft.
2021 entscheidet wieder allein das Publikum welcher Beitrag das Rostocker Großmaul gewinnt. Der Sieger ist selbstverständlich qualifiziert für die Landesmeisterschaft 2021.


Als Musikact dabei ist Andreas Liebert. Ein chamäleonartiger Textdichter, der durch geschickt eingesetzter Akustikgitarre und sparsamer Elektronik eine musikalische Zeitlosigkeit erschafft, die sich den ungleichen Lebensabschnitten anpasst und den Beobachtungen zu fassen versucht.