Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie | HRO

36. Rostocker Kulturwoche


„Paradiesseits“

Kabarett


Fr 21.04.2017 Ursprung | Alter Markt 16
Einlass: 19:00 Uhr | Beginn 20:00 Uhr
VVK: 15,- € zzgl. Geb. | AK: 18,- €


Diesseits von Eden und Jenseits aller Genregrenzen haben Wiebke Eymess und Friedolin Müller ihre eigene Form des Kabaretts gefunden: federleichter Witz und unterhaltsamer Tiefsinn, absurd-komische Dialoge und verstörend-schöne bis schön-verstörende Lieder auf Saiten- und zahlreichen Schrumpfinstrumenten.
Die Kunst des Duos ist jung und ungewöhnlich, dabei immer der Kabarett-Tradition verpflichtet. Sie sind durchaus politisch – aber allergisch gegen Politikernamen. Sie kehren lieber vor ihrer eigenen Tür. Vorzugsweise das hinübergewehte Laub vom Baum der Erkenntnis.
War es nicht eigentlich ein Segen fur den Menschen, dass er aus dem Paradies vertrieben wurde? So ein großer Garten macht ja sehr viel Arbeit. Dann doch lieber gepflasterte Einfahrten und Koniferen im Vorgarten. Heute gibt es auf jeder Partnerbörse Millionen möglicher Kontakte. Im Paradies war es pro User nur einer. Zwei, wenn man die Schlange mitzahlt. Geht’s uns im Diesseits nicht viel besser als uns klar ist? Und wenn Ja: auf wessen Kosten?
Wiebke Eymess und Friedolin Müller – übrigens direkte Nachfahren von Adam und Eva – fragen sich aber, ob sie PARADIESSEITS von Eden noch ganz richtig sind. Waren wir nicht nackt glücklicher als vakuumverpackt? Die Sehnsucht wächst. Nach unberührter Natur und unschuldigem Essen. Der Mensch schrebert sich parzellenweise sein Miniaturparadies zurecht oder reist seiner unbekleideten Freiheit auf die Balearen hinterher.
Es muss doch irgendwo eine Hintertür in dieses verdammte Paradies geben!

Internet-Kabarett-Preis Zeck 2015
Thüringer Kleinkunstpreis 2013
Mindener Stichling 2012
Großes Passauer Scharfrichterbeil 2011
Stuttgarter Besen 2011 (Holz)
St.Ingberter Pfanne 2010 (Jury)
Münchner Kabarett Kaktus 2009 (1.Preis)
Comedy-Löwe Löwenbastion Hannover 2009 (1.Preis)