Element of Crime | HRO


 

Support: DAS PARADIES

Fr 07.09. IGA Park | HRO
Einlass: 18:00 Uhr | Beginn: 19:00 Uhr
VVK: 35,- € zzgl. Geb.


ELEMENT OF CRIME

Sie sind Deutschlands herausragende Band: Element of Crime haben nicht nur einige legendäre Songs veröffentlicht, sondern gleich albumweise deutsche Rockgeschichte geschrieben. So etwa mit „Damals hinterm Mond“ (1991), „Weißes Papier (1993)“, „Romantik“ (2001) und zuletzt mit dem neuen Werk „Lieblingsfarben und Tiere“. Sie sind von der Romantik gestreifte, kauzige Männer, die von Liebe singen und von gescheiterten Spargelköniginnen, von altem und neuem Schrott, von der rettenden Kavallerie (die natürlich nicht mehr kommt), der Blaumeise Yvonne, von Erdbeereis, Katzen und Pitbull-Terriern. Der Sound, den sie dabei kreieren, ist einzigartig rau und einzigartig schön!

 

DAS PARADIES

In Zeiten, in denen man kaum mehr weiß, wem oder was man trauen kann, kann man auch gleich das ganze Paradies kaufen, dachte sich das Berliner Label Staatsakt. Gesagt, getan! „Ich hab mit einem Kreuz unterschrieben…“, singt Paradies-Sänger Florian Sievers gleich zu Beginn von „Goldene Zukunft“, der Debüt-Single vom Paradies mit Postleitzahl in Leipzig. Himmlischer, luftiger Pop mit Hamburger-SchuleAbschluss, Exerzitienreisen nach Weilheim und neuer Anwärterschaft auf den Whitest-BoyAliveAward. Die B-Seite „Du, die anderen und ich“ ist mindestens Pflicht für alle Netflix- und HBOAbonnenten. „Wir erwarten von dieser Invertragnahme nicht mehr und nicht weniger als die endgültige Erlösung vom deutschen Retortenpop“, so Staatsakt-Labelchef Maurice Summen über die neueste Vertragsunterzeichnung. Paradiesvogel Sievers war gleich nach dem Vertragsabschluss im nächsten Späti verschwunden. Tabak kaufen